Berufsrechtsschutz

Versichert sind alle aktiven Mitglieder des ÖGB.

Voraussetzungen:

  • mind. 6 Monate Mitglied zum ÖGB
  • Beitragswahrheit (alle Mitgliedsbeiträge bezahlt)
  • Versichert sind Schadensfälle, die nach Ablauf der mind. 6 monatigen Mitgliedschaft eingetreten sind

Versicherungssummen:

  • Rechtsschutz-Versicherung: € 20.000,- pro Schadensfall (bei Schäden, die vor dem 01.01.2017 entstanden sind: € 15.000,-)

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Versicherungsfälle, die bei den versicherten Personen in unmittelbarem Zusammenhang mit der Berufsausübung oder auf dem direkten Weg von und zur Arbeitsstätte eintreten.

 

Darüber hinaus übernimmt der Versicherer die Kosten einer anwaltlichen Rechtsberatung in Fällen des Versicherten wegen

  • Mobbing
  • sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
  • Diskriminierung am Arbeitsplatz und
  • physischer Gewalt (darunter ist jede form von körperlicher Gewalt am Arbeitsplatz und auf dem Weg von und zur Arbeit durch KollegInnnen, Vorgesetzte, MitarbeiterInnen und Dritte zu verstehen)

sowie einer psychologischen Beratung.

Die Versicherungsleistung für eine solche Beratung ist mit € 350,- begrenzt.